Freitag, 19. Januar 2018
Schriftgröße

CASA mit neuer Hallenaufteilung in Salzburg

  •  

08.01.2018

Mit einer neuen Hallenaufteilung geht die CASA, Internationale Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten & Lifestyle, vom 24. bis 27. Januar 2018 in Salzburg in ihre nächste Runde. Begleitet wird die Messe von der TIMBA+, die von Reed Exhibitions als neue "hochwertige Fachplattform rund um den Werkstoff Holz" konzipiert wurde.

 - Die CASA, Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten & Lifestyle, findet vom 24. bis 27. Januar 2018 gemeinsam mit der neuen Messe TIMBA+ in Salzburg statt.
© Reed Exhibitions/Andreas Kolarik
Die CASA, Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten & Lifestyle, findet vom 24. bis 27. Januar 2018 gemeinsam mit der neuen Messe TIMBA+ in Salzburg statt.

Die Halle 1 der CASA gehört den Stoffverlagen, dort ist auch die Innung der Raumausstatter angesiedelt; in der Doppelhalle 2/6 sind der Sonnenschutz, der Raumausstattungsgroßhandel, die Bodenbeläge, die Einkaufsverbände, Heimtechnik, Matratzen und Schlafstudios beheimatet. Besonders attraktiv für alles rund ums Holz stellt sich die Halle 10 mit ihren 15.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche dar. Dort präsentiert die CASA Bodenbeläge, Parkette, Werkzeuge, Maschinen und Klebstoffe - auch die Bundesberufsgruppe der Bodenleger ist dort zu finden. Handwerkliches Können auf höchstem Niveau garantiert der „Hans-Peter Lugstein Lehrlingswettbewerb“, der am Donnerstag und Freitag ganztägig in der Halle 10 auf dem Programm steht.

Durch den parallelen Auftritt von CASA und TIMBA+ erweitern beide Fachmessen ihre Zielgruppenansprache und sollen einen "starken gemeinsamen Auftritt aller beteiligten Branchensegmente" garantieren. Insgesamt verspricht sich Reed Exhibitions von dem neuen Fachmesse-Duo ein noch umfangreicheres Angebot für die Berufsgruppen der Bodenleger, Tischler, Raumausstatter, Innenarchitekten und Holzbauer. Eine Erwartung, die auch die verschiedenen, die Messen unterstützenden Innungen der Bodenleger und Raumausstatter sowie der auf der TIMBA+ vertretenen Gewerke mit dem Schwerpunkt Tischler und Holzbauer teilen. Insgesamt, also an der CASA und TIMBA+, werden rund 270 teilnehmende Unternehmen aus dem In- und Ausland erwartet.

http://www.casa-messe.at
http://www.timbaplus.at/