• Euroguss: Den Materialfehlern auf der Spur

    Materialeinschlüsse wie Dross lassen sich beim Guss oft nicht vermeiden - sie gelten als unerwünscht, da sie die Belastbarkeit von Komponenten aus Gusseisen mit Kugelgraphit deutlich herabsetzen. Forscher arbeiten derzeit daran, solche Werkstoffungänzen zu detektieren und zu analysieren. DIE MESSE sprach darüber mit Dr. Christoph Bleicher vom Fraunhofer LBF.   mehr...

  • Stahlschmelze berührungsfrei messen

    Um beim kontinuierlichen Stahlguss das Befüllen der Gussform steuern zu können, haben Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) eine eigene Magnetfeld-Tomographie entwickelt. Gemeinsam mit Industriepartnern wird das Verfahren nun bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten qualifiziert.   mehr...

  • Euroguss: Programm für Druckgusstag online

    Welche neuen Technologien gibt es im Druckgussverfahren? Wie entwickeln sich Prozesse und Werkstoffe? Was tut sich auf Anwenderseite? Um Fragen wie diese geht es auf dem Internationalen Deutschen Druckgusstag, der vom 16. bis 18. Januar 2018 parallel zur Fachmesse Euroguss in Nürnberg stattfindet.   mehr...

  • Nürnberger Euroguss komplett ausgebucht

    Die Euroguss - vom 16. bis 18. Januar 2018 in Nürnberg - ist ausgebucht. "Die drei Messehallen sind bis auf den letzten Quadratmeter voll", sagt Christopher Boss, Veranstaltungsleiter bei der NürnbergMesse. Rund 600 Aussteller haben sich für die Druckguss-Fachmesse angemeldet.   mehr...