Samstag, 16. Dezember 2017
Schriftgröße

Luminale: Open Call für Kunst und Konzepte

  •  

16.08.2017

Künstler, Designer, Architekten, Städteplaner, Wissenschaftler, Kulturschaffende, Umweltexperten, Ingenieure und Bürgerschaft sind eingeladen, sich bis Herbst 2017 am Open Call des Licht- und Kulturfestivals Luminale 2018 in Frankfurt zu beteiligen.

 - Die Luminale bringt Lichtkunst in die Stadt
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jochen Günther
Die Luminale bringt Lichtkunst in die Stadt

Das Licht- und Kulturfestival Luminale bekommt 2018 ein neues Gesicht und geht vom 18. bis 23. März 2018 mit einem überarbeiteten Konzept an den Start. Das Festival öffnet sich neben dem Thema Licht auch für interdisziplinäre Themen der Stadtgestaltung, und präsentiert und diskutiert innovative Lösungen für das Leben im urbanen Raum. Im Jahr 2002 hatte die Messe Frankfurt in enger Zusammenarbeit mit der ausstellenden Industrie der Light + Building die Luminale ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Messethemen Licht, Design und Architektur in die Stadt hineinzutragen und eine Brücke zwischen Messegelände und Stadt zu schlagen. Seither findet sie alle zwei Jahre parallel zur Light + Building statt. Die Luminale 2016 zeigte über 200 Lichtinszenierungen in Frankfurt und Offenbach und zog knapp 200.000 Besucher an.

Beim Open Call sind lichtkünstlerischen Projekte, Ideen, Konzepten und Initiativen zum Thema „Licht und Stadt“ gefragt. Das neue Konzept der Veranstaltung verknüpft Lichtkunst und Technologie mit einer Debatte über Stadtgestaltung, die bauliche, wirtschaftliche, ökologische, soziale und technologische Aspekte und nicht zuletzt künstlerische Positionen einbezieht.

Einreichungen sind in allen fünf Kategorien der Luminale möglich:

  • ART: vereint herausragende Lichtkunst und themenbezogene künstlerische Arbeiten
  • SOLUTIONS: umfasst u.a. Vorträge, Expertengespräche und Diskussionen zur Stadtgestaltung
  • STUDY: bündelt themenbezogene Beiträge von Hochschulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen
  • COMMUNITY: steht Vereinen, Institutionen und Kreativen der Stadt offen und bindet die Bürger in die Gestaltung des Festivals ein
  • BETTER CITY: soll mindestens ein Projekt den Bürgern der Stadt dauerhaft erhalten bleiben

Einreichungsfristen

Der Open Call in der Kategorie ART läuft bis zum 31. August 2017. Die Einreichungsfrist für die Kategorien STUDY, BETTER CITY und SOLUTIONS endet am 30. September 2017. Projekte für die Kategorie COMMUNITY können bis zum 30. November 2017 eingereicht werden. Alle Informationen und die Ausschreibungsunterlagen gibt es auf der neu gestalteten Website des Festivals: http://www.luminale-frankfurt.de/.