Freitag, 23. Februar 2018
Schriftgröße

Messe München mit neuen Ladestationen für E-Autos

  •  

31.01.2018

Aussteller und Besucher der Messe München können künftig ihre E-Autos kostenlos mit Strom betanken: Messechef Klaus Dittrich nahm die ersten Ladestationen für E-Fahrzeuge auf dem Messegelände ans Netz. Bis zu 50 Ladepunkte und ein "Supercharger" zum Schnelltanken sind vorgesehen.

 - Messe-München-Chef Klaus Dittrich betankt das firmeneigene Elektroauto mit eigenem Solarstrom.
© Messe München
Messe-München-Chef Klaus Dittrich betankt das firmeneigene Elektroauto mit eigenem Solarstrom.

Die Messe München installiert eine flächendeckende Ladeinfrastruktur für E-Autos auf ihrem Gelände. Die geplante Ladeinfrastruktur wird insgesamt bis zu 50 moderne Ladestationen sowie einen „Supercharger“ am ICM - Internationales Congress Center München umfassen. Die Schnellladesäule am ICM und vier Ladestationen am Messehaus sind bereits installiert – weitere 20 Ladesäulen im Parkhaus West derzeit in Bau. Im weiteren Verlauf des Projektes kommen Ladestationen verteilt auf das ganze Messegelände dazu – darunter mobile Einheiten, die je nach Belegung des Messegeländes positioniert werden können.

Zum Vergleich: Die Stadtwerke München betreiben derzeit 167 Ladestationen für E-Autos (Stand 10.01.2018) in der Landeshauptstadt. Die Messe München wird nach den Stadtwerken der größte Anbieter von Elektro-Ladepunkten. Dittrich zufolge schont die Ladeinfrastruktur der Messe München Umwelt und Ressourcen: „Der Fahrstrom, den Sie an unseren Ladestationen tanken, stammt aus unserer firmeneigenen Photovoltaik-Dachanlage – also aus zu 100 Prozent erneuerbarer Energie.“ Bei maximaler Belegung der Stromtankstellen werden aktuell bis zu 300 KW Leistung direkt in die eigene Ladeinfrastruktur eingespeist. Dittrich: „Bei der Stromerzeugung für unsere Ladeinfrastruktur entsteht also auch kein CO2-Ausstoß. Die Messe München leistet so emissionsfrei und umweltschonend einen aktiven Beitrag, die lokalen Belastungen des Straßenverkehrs zu senken.“

http://www.messe-muenchen.de