Freitag, 23. Februar 2018
Schriftgröße

MSR-Spezialmesse in Frankfurt

  •  

29.01.2018

Der Messeveranstalter MEORGA lädt am 7. März 2018 in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main zu einer Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik ein. Rund 150 Aussteller werden erwartet.

 - Der Vorteil regionaler Messen: Produkte, Systeme und Informationen vor der Haustür.
© MEORGA GmbH
Der Vorteil regionaler Messen: Produkte, Systeme und Informationen vor der Haustür.

Nach Angaben des Veranstalters MEORGA werden 150 Fachfirmen, darunter die Marktführer der Branche, Geräte und Systeme, Engineering- und Serviceleistungen sowie neue Trends im Bereich der Automatisierung auf dem eintägigen Event präsentieren. Außerdem werden 36 begleitende Fachvorträge das Angebot abrunden.

Die MSR-Spezialmesse wendet sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts- und Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik oder Zeitdruck ermöglichen.

MEORGA organisiert seit über 10 Jahren regionale Spezialmessen für die Mess-, Steuerungs-, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Durch den wachsenden Kostendruck in den Unternehmen und die damit einhergehenden Restriktionen bei Dienstreisen fänden lokale Messen immer größeren Anklang, heißt es vom Organisator. Darum seien Messen wie diese ein starker Anziehungspunkt. 

http://www.meorga.de