Freitag, 23. Februar 2018
Schriftgröße

Vienna Autoshow 2018 beflügelt Erwartungen der Branche

  •  

06.02.2018

Die Vienna Autoshow feiert eigenen Angaben zufolge einen "Riesenerfolg": Die im Januar zu Ende gegangene Messekombi Vienna Autoshow und Ferien-Messe Wien wurde von insgesamt 153.224 Besuchern "regelrecht gestürmt", heißt es in Wien.

 - Die Vienna Autoshow läutet das Autojahr in Österreich ein.
© Reed Messe Wien GmbH / Christian Husar
Die Vienna Autoshow läutet das Autojahr in Österreich ein.

Reed Exhibitions-CEO Benedikt Binder-Krieglstein hob den Stellenwert der Messe Wien unter Österreichs Messestandorten hervor: „Wir hatten hier in vier Messetagen in etwa so viele Besucher wie Salzburg als viertgrößte Stadt Österreichs Einwohner hat.“ Auf der Vienna Autoshow 2018 präsentierten 40 Automarken rund 400 Neuwagen, darunter eine Welt-, eine Europa- und mehr als 30 Österreich-Premieren. Die Vienna Autoshow ist nicht nur Österreichs bedeutendster Autosalon, sondern bundesweit die einzige Messe, die vom Verband der österreichischen Automobilimporteure beschickt wird.

Geschäftsführer Dr. Christian Pesau: „Mit der Vienna Autoshow starten wir traditionell in das neue Autojahr. Die Messe ist ein wichtiger Impulsgeber für die gesamte Branche. Der Erfolg der Vienna Autoshow 2018 und die Rekordzahlen zeigen zudem deutlich, dass die Begeisterung der Österreicherinnen und Österreicher für das Auto ungebrochen ist“. Die nächste Vienna Autoshow findet vom 10. bis 13. Januar 2019 statt.

https://www.viennaautoshow.at