• it-sa 2017 mit drei internationalen Gemeinschaftsständen

    Frankreich beteiligt sich nach 2016 zum zweiten Mal mit einem Gemeinschaftsstand an der it-sa.
    © NuernbergMesse/Frank Boxler

    Drei Nationen präsentieren sich auf der IT-Security-Messe it-sa vom 10. bis 12. Oktober 2017 im Messezentrum Nürnberg in besonderem Licht: französische, israelische und tschechische Anbieter demonstrieren die Kompetenz der jeweiligen IT-Sicherheitsindustrie auf eigenen Gemeinschaftsständen in den Hallen 9 und 10. In diesem Jahr findet die it-sa erstmals in zwei Messehallen statt.  mehr

  • Gesundheitsmanagement: BGMpro erstmals 2018 in Leipzig

    In Leipzig feiert die BGMpro im November 2018 ihre Premiere, ab 2019 soll es weitere Veranstaltungstermine in West-, Nord- und Süddeutschland geben.
    © Leipziger Messe/Brzoska

    Die BGMpro, eine neue Plattform aus Fachausstellung und Kongress, soll für Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Betriebliche Gesundheitsförderung sensibilisieren. Premiere feiert das Format am 19. und 20. November 2018 auf der Leipziger Messe. Ab 2019 wird es weitere Veranstaltungstermine in West-, Nord- und Süddeutschland geben, um das neue Format bundesweit zu etablieren.  mehr

  • Premiere in Leipzig: Neue Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

    Der Transport, die Intralogistik und die Sicherheit von hochsensiblen Gütern und Stoffen steht im Mittelpunkt der neuen Leipziger Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff.
    © Leipziger Messe

    Der Transport, die Intralogistik und die Sicherheit von hochsensiblen Gütern und Stoffen steht im Mittelpunkt der neuen Leipziger Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff, die vom 14. bis 16. November 2017 in die erste Runde geht. Globale Marktführer und spezialisierte mittelständische Unternehmen präsentieren ein breites Spektrum an Transport- und Logistikleistungen.  mehr

  • REHACARE 2017: Häusliche Pflege im Fokus

    Das Forum Leben mit Pflege@home bietet auf der REHACARE 2017 aktuelle Erkenntnisse aus Pflegewissenschaften und Pflegepraxis.
    © Messe Düsseldorf / ctillmann

    Ein Vortragsprogramm rund um die häusliche Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf erwartet Pflegeprofis und pflegende Angehörige bei der REHACARE 2017 von 4. bis 7. Oktober im Forum Leben mit Pflege@home in der Messehalle 6. Jeder Messetag hat einen anderen Themenschwerpunkt, aktuelle Erkenntnisse aus Pflegewissenschaften und Pflegepraxis stehen dabei im Mittelpunkt.  mehr

  • MEDICA 2017: Premiere für MEDICA LABMED FORUM

    Auf der diesjährigen MEDICA findet erstmals das MEDICA LABMED FORUM - mit dem Leitmotiv "The Interdisciplinary Fascination".
    © Messe Düsseldorf / ctillmann

    Premiere auf der Medizinmesse MEDICA (13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf): Neu ist in diesem Jahr das MEDICA LABMED FORUM. Unter dem Leitmotiv "The Interdisciplinary Fascination" stellen sich Laboratoriumsmedizin, Molekularpathologie, Mikrobiologie, Medizintechnik und Life Sciences als Innovationsmotoren vor, die der gesamten Medizin neue Impulse geben.  mehr

  • 40. Ausgabe der Rehacare: Spannende Aktionen im Jubiläumsjahr

    700 Aussteller aus 36 Ländern präsentieren auf der Rehacare, wie mit Hilfe innovativer Hilfsmittel ein weitgehend selbstbestimmtes Leben geführt werden kann.
    © Messe Düsseldorf / ctillmann

    Spannende Aktionen und Themen begleiten das 40-jährige Jubiläum der Fachmesse für Rehabilitation und Pflege Rehacare, die vom 4. bis 7. Oktober 2017 in Düsseldorf stattfindet. So organisiert die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich - ETH Zürich - in Zusammenarbeit mit der Rehacare eine CYBATHLON Experience, ein neues Eventformat rund um den CYBATHLON.  mehr

  • Medica 2017: Premiere für Medica Academy

    Ein Ultraschall-"Refresher"-Kurs ist Teil der Medica Academy, die in diesem Jahr ihre Premiere in Düsseldorf feiert.
    © Messe Düsseldorf / ctillmann

    Als ein Höhepunkt im Medica-Konferenzprogramm feiert in diesem Jahr die Medica Academy ihre Premiere. An jedem der vier Veranstaltungstage werden zwei Workshops angeboten zu Themen der medizinischen Praxis. Dazu zählen etwa "Updates" zu bildgebenden Verfahren, modernen Chirurgieverfahren oder auch ein Ultraschall-"Refresher"-Kurs.  mehr

  • it-sa 2017: IT-Sicherheitsfachmesse erstmals in zwei Hallen

    IT-Sicherheit im Blickpunkt: Die it-sa 2017 wird noch einmal größer und findet erstmals in zwei Hallen statt.
    © NuernbergMesse/Frank Boxler

    Die it-sa in Nürnberg wächst weiter: Um der hohen Nachfrage in- und ausländischer IT-Sicherheitsanbieter nachzukommen, findet die IT-Sicherheitsfachmesse vom 10. bis 12. Oktober erstmals in zwei Hallen des Messezentrums Nürnberg statt, teilt der Messeveranstalter mit.  mehr

  • Wo ist eine Abstützung notwendig?

    Das Forschungsprojekt „TRADR“ liefert 3-D-Bilder aus Gebäuden, die vom Einsturz gefährdet sind.
    © TRADR / Vigili del Fuoco

    Nach dem schweren Erdbeben in Italien im vorigen Jahr kamen Technologien und Know-how aus dem EU-Forschungsprojekt "TRADR" zum Einsatz: Italienische Rettungskräfte baten das Team, darunter Mitarbeiter des Fraunhofer IAIS aus Sankt Augustin, Innenaufnahmen von zwei vom Einsturz bedrohten Kirchen - der San Francesco Basilika und der Sant'Agostino Kirche - zu liefern.  mehr

  • RETTmobil 2017: "In dieser Weise waren wir noch nie gefordert"

    Versorgung von Verletzten: Neue Gefährdungslagen erfordern neue Rettungskonzepte und eine genau abgestimmte Zusammenarbeit mit den Polizeikräften.
    © Thibault Maitre / IFRK

    Neue Bedrohungslagen stellen die Rettungskräfte vor enorme Herausforderungen: „Wenn es zu Terroranschlägen kommt, lassen sich die üblichen Rettungskonzepte der Individualmedizin nicht umsetzen“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin. Die Helfer sehen sich vor Ort mit neuen Verletzungsmustern konfrontiert, gleichzeitig muss die Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften funktionieren. „In dieser  mehr

  • MT-CONNECT 2017: Gemeinsam zu mehr Qualität

    MT-CONNECT_Nuernberg
    © NuernbergMesse

    Die Medizintechnik-Fachmesse MT-CONNECT (21. bis 22. Juni) und der MedTech Summit wachsen gemeinsam. Dabei bietet die MT-CONNECT ein umfassendes Programm für Zulieferer und Hersteller von Medizintechnik, der Summit schlägt die Brücke zwischen Forschung und Anwendung.  mehr

  • Medtec Europe 2017 schlägt Brücke zu Pharma

    Medtech Europe
    © Messe Stuttgart

    Von der Zulassung und eHealth über das Überthema Digitalisierung bis zur Miniaturisierung - die Medtec Europe setzt vom 4. bis 6. April 2017 in Stuttgart interessante Themenschwerpunkte, führt neue Formate ein und schlägt die Brücke zu Pharma.  mehr

  • MEDIZIN 2017: Wo geht's hin, Gesundheitswesen?

    Medizin_MesseStuttgart
    © Messe Stuttgart

    Neue Impulse auf dem zweiten Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg in Stuttgart: Politiker und Experten diskutieren über die Herausforderungen der Branche. Der Kongress fand im Rahmen des Messeduos MEDIZIN/TheraPro statt.  mehr

  • opti 2017: Digitalisierung im Fokus

    "OPTIC 4.0 - Digital Solutions" war ein Schwerpunkt der opti 2017 in München.
    © GHM

    OPTIC 4.0, Verleihung des ersten Blogger Spectacle Award für einen Newcomer und die Sonderfläche Vintage Passion in der Halle C1 - die opti 2017 bot den 27.500 nationalen und internationalen Fachbesuchern und 557 Ausstellern aus 35 Ländern viele neue Facetten.  mehr

  • MEDIZIN und TheraPro: Duett mit Rekorden

    Medizin_Stuttgart
    © Messe München

    Die beiden Messen MEDIZIN und TheraPro für Ärzte und Therapeuten stellen mit 276 Ausstellern einen neuen Rekord auf. Im Fokus der Veranstaltungen: Der Landeskongress Gesundheit diskutierte Behandlungsprozesse der Zukunft.  mehr

  • Für mehr Sicherheit auf der Baustelle

    In der virtuellen Welt hat man unbegrenzt viele Leben. Ein Umstand, den die RUB-Forscher nutzen wollen.
    © RUB, Schirdewahn

    Mit interaktiven Virtual-Reality-Schulungen wollen Bochumer Forscher Baustellen sicherer machen. Das Team um Prof. Dr. Markus König vom Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen der Ruhr-Universität Bochum (RUB) entwickelt eine Technik, die Gefahrenquellen virtuell erlebbar macht.  mehr

  • Achema bis 2024 weiter in Frankfurt

    Bis 2024 weiter in Frankfurt: Die Achema präsentiert alles, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Die nächste Ausgabe findet vom 11. bis 15. Juni 2018 statt.
    © Jean-Luc Valentin

    Die Achema, Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie, bleibt bis 2024 in Frankfurt. Die Dechema Ausstellungs-GmbH als Veranstalter und die Messe Frankfurt haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit mindestens für die kommenden drei Veranstaltungen fortzusetzen, teilte die Messe Frankfurt am 22. März mit.  mehr