Montag, 22. Januar 2018
Schriftgröße

WETEC 2018 zeigt werbetechnischen Produktions-Workflow

  •  

10.01.2018

Die Stuttgarter WETEC, internationale Fachmesse für Werbetechnik, widmet sich vom 15. bis 17. Februar 2018 vier Themenschwerpunkten: Signmaking, Lichtwerbung, digitaler Großformatdruck und Digital Signage. Interaktiv geht es auf den Sonderflächen zu - Aussteller präsentieren dort einen werbetechnischen Produktions-Workflow.

 - Auf dem Stuttgarter Messegelände findet die Werbetechnik-Fachmesse WETEC vom 15. bis 17. Februar 2018 statt.
© Messe Stuttgart
Auf dem Stuttgarter Messegelände findet die Werbetechnik-Fachmesse WETEC vom 15. bis 17. Februar 2018 statt.

Sie demonstrieren, wie verschiedene Produkte entstehen - vom Rohmaterial über die Vorbereitung bis hin zum Veredeln mit Druck-, Fräs- und Schneidetechniken. Besucher sind hier ebenso zum Mitmachen eingeladen wie auf der beliebten WRAPandSTYLE Event Area. Die Sonderfläche, die sich ausschießlich dem Folierhandwerk widmet, wird verschiedene Stationen zeigen, an denen die Fachbesucher neue Materialien testen und sich dabei direkt mit den Folierungsexperten austauschen können - "geballtes Wrapping-Wissen auf 400 Quadratmetern", heißt es beim Veranstalter WNP Fachmessen.

Vorträge und Workshops bilden das Rahmenprogramm. Zum ersten Mal werden diese ausschließlich in der WETEC-Halle selbst stattfinden; die Veranstalter rücken das Thema (Fort-)Bildung und Wissen damit im wahrsten Sinne vom Rand in die Mitte der Messe. Die Themen des Rahmenprogramms sind breit gefächert, es geht unter anderem um das Entdecken und Nutzen von Digital Signage als neues Geschäftsfeld, Tipps und Tricks, die das alltägliche Arbeiten erleichtern, sowie etwa Personalmanagement in der Werbetechnik.

Die WETEC ist Teil des Formats EXPO 4.0, das vier Fachmessen unter einem Dach vereint - die WETEC, TV TecStyle Visions, GiveADays und die POS Masters. Mit den Themenschwerpunkten Werbetechnik, Textilveredelung, Werbeartikel und Design sowie Technik am POS sollen sie die zentralen Bereiche der visuellen Kommunikation und haptischen Werbung abbilden.

http://www.wetec-messe.de